Startseite

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite und dem Interesse an unserer Arbeit. Datenschutz und Datensicherheit haben im ZIF einen sehr hohen Stellenwert. Deshalb ist uns der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten während unserer gesamten Geschäftsprozesse sehr wichtig und ein besonderes Anliegen.

Die nachfolgende Erklärung zum Datenschutz erläutert, welche Informationen wir während Ihres Besuchs auf unserer Website erfassen oder erheben und wie diese Informationen genutzt werden.

1. Allgemeine Hinweise zum Datenschutz

Wir verpflichten uns zur Geheimhaltung personenbezogener Daten der Nutzer unserer Webseite und unserer Serviceangebote und verpflichten uns, die gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz vollumfänglich zu beachten. Zudem haben wir umfassende technische und organisatorische Maßnahmen getroffen um sicherzustellen, dass die datenschutzrechtlichen Vorschriften beachtet werden.

Personenbezogene Daten sind alle Informationen über bestimmte oder bestimmbare natürliche Personen. Als bestimmbar wird eine Person angesehen, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann. Unter personenbezogene Daten fallen alle Daten, die unmittelbar oder mittelbar zur Identifizierung einer natürlichen Person genutzt werden können.

Dem gesetzlichen Datenvermeidungsgebot entsprechend richten wir unsere Arbeit, unsere Webseite und unsere Serviceangebote an dem Ziel aus, keine oder so wenig wie möglich personenbezogene Daten zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen.

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nicht auf die verlinkten Webseiten und etwaige Werbung Dritter, sondern lediglich auf unsere Webseite. Bitte nehmen Sie insoweit gegebenenfalls mit den jeweiligen Organisationen oder Unternehmen Kontakt auf, um deren Datenschutzbestimmungen zu erfahren, wobei wir keinen Einfluss darauf haben, dass die jeweiligen Betreiber der verlinkten Webseiten die Datenschutzbestimmungen einhalten.

2. Erhebung, Speicherung und Auswertung von personenbezogenen Daten

Die Nutzung unserer Webseite ist grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität möglich.

Die Erhebung von personenbezogenen Daten erfolgt nur, soweit Sie uns diese Daten freiwillig mitgeteilt haben und ausdrücklich in die Erhebung, Speicherung und Auswertung dieser Daten eingewilligt haben. Für die Nutzung bestimmter Service, die wir auf unserer Webseite anbieten, ist es notwendig, dass sich die Nutzer registrieren. Zum Registrieren erheben wir personenbezogene Daten, wie beispielsweise, Namen, Anschrift, Telefonnummer, Email-Adressen und weitere.

Ihre Daten werden auf besonders geschützten Servern in Deutschland gespeichert. Ihre personenbezogenen Daten werden weder für eigene Marketingzwecke genutzt, noch mit anderen Datenquellen verknüpft, es sei denn Sie haben hierzu ausdrücklich Ihre Einwilligung erteilt.

3. Weitergabe an Dritte

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich von uns genutzt.

4. Auskunfts-, Berichtigungs-, Löschungs- und Widerrufsrecht

Sofern Sie uns personenbezogene Daten überlassen haben, steht Ihnen gemäß § 19 BDSG, § 13 Abs. 7 TMG ein Auskunftsrecht hinsichtlich der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten und gemäß § 35 BDSG ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie Löschung Ihrer Daten zu, wobei Sie eine ggf. erteilte Einwilligung in die Speicherung Ihrer Daten und/oder in die Weitergabe Ihrer Daten an Dritte jederzeit widerrufen können. Hiervon unberührt bleiben jedoch Daten, die im Rahmen einer Aufbewahrungspflicht gespeichert werden.

Der Widerruf ist zu richten an:

Berliner Zentrum für internationale Friedenseinsätze (ZIF) gGmbH
Ludwigkirchplatz 3-4
10719 Berlin

Oder an folgende E-Mail Adresse:
zif(at)zif-berlin(dot)org

5. Speicherung und Auswertung von Log-Dateien

Im Rahmen jedes Seitenaufrufs innerhalb unserer Webseite werden Zugriffsdaten/Logfiles wie Zugriffszeit-/datum, der Browsertyp oder die IP-Adresse in einer Protokolldatei gespeichert. Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt zu Sicherungszwecken die Speicherung in anonymisierter Form, also ohne Zuordnung oder Hinweise auf Ihre Person, insbesondere in Bezug auf die Daten- und Betriebssicherheit des Systems, zur Fehlererkennung sowie für statistische Auswertungen.

Vorbehaltlich etwaiger gesetzlicher Aufbewahrungspflichten und/oder einer erteilten Einwilligung Ihrerseits wird auch Ihre IP-Adresse nach Beendigung der Nutzung gelöscht oder anonymisiert.

Eine personenbezogene Verwertung erfolgt daher nicht, d. h. eine Verknüpfung der Log-Dateien mit einzelnen Personen wird ebenso wenig vorgenommen, wie zum Beispiel eine Auswertung zum Zwecke der Zusendung personalisierter Werbung. Wir behalten uns – soweit gesetzlich zulässig – zudem das Recht vor, im Falle des Verdachts einer gesetzes- oder vertragswidrigen Nutzung unserer Webseiten nebst jeweiliger Unterseiten die Log-Dateien nachträglich über die letzte bekannte IP-Adresse zu überprüfen.

6. Cookies

Wir verwenden auch Cookies, um für Sie das Angebot und die Nutzung unserer Webseiten zu optimieren und Ihnen somit den Besuch der Webseite und der jeweiligen Unterseiten angenehmer zu gestalten. Die Verwendung von Cookies dient der Erleichterung des Log-In-Verfahrens sowie dazu, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Webseite zu ermitteln und Ihnen einzelne Benutzerfunktionen bereitzustellen.

Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch unserer Webseite auf Ihrem Computer gespeichert werden. Wir erfassen jedoch über Cookies keine personenbezogenen Daten. Sie können in Ihrem Browser die Cookies abschalten. In diesem Falle kann es jedoch passieren, dass Ihnen nicht mehr die gesamte Funktionalität unserer Webseite zur Verfügung steht.

7. Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Soweit wir neue Dienstleistungen einführen, Internet-Verfahren ändern oder wenn sich die Internet- und EDV-Sicherheitstechnik weiterentwickelt, ist es unsere Pflicht diese Datenschutzerklärung zu aktualisieren. Wir behalten uns deshalb das Recht vor, die Erklärung nach Bedarf zu ändern oder zu ergänzen. Die Änderung werden wir an dieser Stelle veröffentlichen. Daher sollten Sie diese Website regelmäßig aufrufen, um sich über den aktuellen Stand der Datenschutzerklärung zu informieren.

8. Links

Wir verweisen gelegentlich auf die Webseiten Dritter. Obwohl wir diese Dritten sorgfältig aussuchen, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit von Websites Dritter übernehmen. Auch gilt diese Datenschutzerklärung nicht für verlinkte Webseiten Dritter.

Alle auf dieser Website enthaltenen Informationen wurden mit großer Sorgfalt geprüft. Wir übernehmen jedoch keine Gewähr dafür, dass die Inhalte unserer eigenen Webseiten jederzeit korrekt, vollständig und auf dem neuesten Stand sind.

9. Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts

Berliner Zentrum für internationale Friedenseinsätze (ZIF) gGmbH

Dr. Almut Wieland- Karimi

Ludwigkirchplatz 3-4

10719 Berlin

+49 03 52 00 65 50

zif(at)zif-berlin.org